TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH

Workshop: Erstellung einer prozessorientierten Dokumentation

Nr.: 2-02-50

Fachbereich/e:

  • QualitätsmanagementQualitätsmanagement

Detaillierte Beschreibung mit Buchungsformular zum Ausdruck / DIN A4

Adressaten:

Mitarbeiter aus dem Qualitätswesen, die für die Erstellung von Handbuch, Verfahrens- und Arbeitsanweisungen zuständig sind

Abschluss:

TÜV-Teilnahmebescheinigung

Inhalt:

  • Klassische Dokumentenstruktur in Managementsystemen
  • Anforderungen zur Dokumentenlenkung und deren Auswirkung auf die Dokumentenform
  • Workshop zur Erstellung bzw. Ergänzung bestehender Systeme
    • Inhalte eines normkonformen Handbuchs
    • Grundlegende Informationen: Erarbeitung einer Prozesslandkarte und eines Organigramms
    • Darstellung von Abfolge und Wechselwirkung der Prozesse
    • Erarbeitung von Prozessturtles und Integration in den Workflow
    • Zuordnung von Verfahrensanweisungen
    • Weitere Dokumentation, wie Zuordnung von Arbeits-, Prüf- oder Betriebsanweisungen
    • Vorteile der transparenten Dokumentation für Sie als Nutzer

Seminar als Inhouse-Lösung anfragen

Seminar Suchen
Pro Tag 10,00 € Nachlass p.P. bei
Online-Buchung!

Seminar-Suche

Nach Stichworten
Nach Seminar-Nr.
Nach Fachbereichen