Hier können Sie nach Stichworten, Branchen, Fachgebieten und Seminarorten suchen.
TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH

Verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK-HV) für Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen

Aufgaben, Pflichten und Organisationsverantwortung

Nr.: 2-04-701

Fachbereich/e:

  • ElektrotechnikElektrotechnik

Detaillierte Beschreibung mit Buchungsformular zum Ausdruck / DIN A4

Adressaten:

Kfz-Fachkundige, Entwicklungsingenieure

Abschluss:

TÜV-Teilnahmebescheinigung

Inhalt:

  • Die wichtigsten Regelwerke für die betriebliche Praxis
  • Organisation des Betriebs / Elektrobereichs
  • Organisationsaufbau des Elektrobereichs bei Fahrzeugen mit HV-Systemen
  • Gefährdungsbeurteilung und die daraus abgeleiteten Maßnahmen
    • Gefährdungsanalyse
    • Bewertung der ermittelten Gefährdungen / Belastungen
    • Festlegung von Schutzmaßnahmen (technisch-organisatorisch-persönlich)
    • Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung
    • Kontrolle der Wirksamkeit
    • Praxis: Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung
  • Unterweisung der Mitarbeiter nach ArbSchG, DGUV Vorschrift 1 und DGUV Information 200-005
    • Belehrung, Unterweisung, Schulung
    • Themen, Art, Umfang und Häufigkeit
    • Dokumentation der Unterweisungen
    • Praxis: Erstellen einer Qualifikationsmatrix
  • Prüfungen an Fahrzeug und Komponenten
    • Organisation, Durchführung und Dokumentation
    • Festlegung von Art, Umfang und Fristen erforderlicher Prüfungen
    • Anforderung an das Prüfpersonal
  • Anweisungen an die Beschäftigten
    • Arbeitsanweisungen
    • Betriebsanweisungen
    • Praxis: Erstellen einer fahrzeugbezogenen Betriebsanweisung nach DGUV Information 211-010
  • Arbeiten unter Spannung an Hochvoltsystemen
    • Spezialausbildung nach DGUV Information 200-005 Stufe 3
    • Einsatz von Schutz- und Hilfsmitteln, Persönliche Schutzausrüstung
    • Praktische Unterweisung
    • Praxis: Erstellen einer Arbeitsanweisung für Arbeiten unter Spannung
  • Gefährliche Arbeiten, Alleinarbeit
  • Umgang mit Fremdfirmen

Hinweise:

Dieses Seminar richtet sich ausschließlich an Führungskräfte der Hochvolttechnik von Kraftfahrzeugen.

Seminar als Inhouse-Lösung anfragen

Seminar Suchen
Pro Tag 10,00 € Nachlass p.P. bei
Online-Buchung!

Seminar-Suche

Nach Stichworten
Nach Seminar-Nr.
Nach Fachbereichen